Anderswald 8

Caer Garman

 

09. bis 11. 12 .2011

Max-Braun Zentrum / Oberthal (66649)

 

Intimenotiz :

Alles war still, nicht der leiseste Windhauch war zu spüren und kein Blatt regte sich an den Bäumen rings umher. Sanft schien der Mond auf die Lichtung, die einsam und verlassen dalag. Die Dunkle Jahreszeit war schon mehr als einen Mond angebrochen und die Kälte des Winters streckte ihre eisigen Finger nach allem Lebendigen in Leinster aus – alles ging seinen gewohnten Gang, folgte dem ewigen Kreis aus Werden und Vergehen, der seit Anbeginn unaufhaltsam und doch auch irgendwie tröstlich, unbeeindruckt von den Geschicken und Taten der Menschen, über das Leben in Eire herrschte.

Doch unter der Oberfläche brodelte es. Nicht nur der Krieg, der Kampf gegen die Sassenach, hatte den Belldraighon und dem Land zugesetzt und so manches Opfer gefordert. Mit jedem Hochfest, das gefeiert wurde und an dem die Grenzen zwischen der Dies- und der Anderswelt aufs Neue verschwammen, mit jedem Mond der ins Land ging wurde deutlicher, dass etwas nicht stimmte. Etwas war falsch, störte das uralte Gleichgewicht. Zuerst war es nur ein leises Flüstern in den Ohren derer gewesen, die zu hören vermochten, ein winziger Stich in den Herzen jener, die damals dabei gewesen waren, damals bei dem Kampf um Caer Garman. Doch nun waren die Zeichen nicht mehr zu übersehen: Die Weiße Krähe flog und sie forderte ihren Tribut!! Es war Zeit, allerhöchste Zeit, die unbedachten Taten von einst wieder gutzumachen und die Schwüre einzulösen, die geleistet wurden!

Also hört gut hin, Celtoi, vernehmt den Ruf der Krähen und folgt ihm nach Leinster, um die Schuld von Caer Garman zu tilgen, doch hütet euch: Ihr wart es, die die Grenzen übertreten haben – also wählt eure Schritte weiße, denn ihrer beider Blick ruhen auf euch!


Was euch erwartet:

Euch erwartet ein KeltenCon mit reichlich Kampfgetümmel, dichtem Plot und viel Ambiente, das alles  basierend auf dem Hintergrund der keltischen Mythologie.

Natürlich sind hier vor allem keltische Charaktere angesprochen.

Der Con stellt voraussichtlich den Abschluss der Anderswaldreihe dar.

Zu den Örtlichkeiten :

Die Unterbringung wird in 8er-Hütten bzw. Häusern geregelt sein.

In den Häusern für die Spieler sind je Duschen, WC und eine kleine Küche vorhanden.

Die Hütten für die NSC haben eine gemeinsame Dusche und WC im Haupthaus.

Wegbeschreibung: www.max-braun-zentrum.de/downloads/wegbeschreibung.pdf

Der Platz selbst :

Den Platz (Hütten und Häuser) dort werdet ihr sehr ordentlich vorfinden und wie ich hoffe und aus Erfahrung bei anderen Con´s weiß auch wieder verlassen. Um das sicherzustellen werde ich pro Person 10 Euro Platzkaution einsammeln, die dann unter all den guten Seelen verteilt werden die aufräumen wenn ihr es nicht tun wollt, ansonsten bekommt ihr das Geld natürlich wieder zurück.

Regelwerk:

DKWDDK (Orientierung an Dragonsys 2)

 

 

Finanzielles :

bis 15.10.2011 Bis 15.11.2011 Conzahler
Spieler 59,00 Euro 69,00 Euro 79,00 Euro 
NSC 30,00 Euro 30,00Euro 40,00 Euro

Alle Preise sind inkl. MwSt. Es zählt das Datum des Überweisungseingangs!

 

Einladung und Infos (PDF)

.

Onlineanmeldung